Diese Seite verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Surferlebnis zu bieten. Cookies verbessern die Website-Navigation, analysieren die Website-Nutzung und unterstützen unsere Marketingbemühungen. Um mehr darüber zu erfahren, wie wir Cookies verwenden, oder um Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, besuchen Sie unsere Datenschutz- und Cookies-Seite oder klicken Sie auf „Einstellungen anzeigen“. Indem Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu.

Datenschutz-Center

Wenn Sie eine Website besuchen, kann diese Informationen in Ihrem Browser speichern oder abrufen, meistens in Form von Cookies. Diese Informationen können sich auf Ihre Einstellungen oder Ihr Gerät beziehen und werden hauptsächlich verwendet, damit die Website so funktioniert, wie Sie es erwarten. Die Informationen identifizieren Sie normalerweise nicht direkt, können Ihnen jedoch ein personalisierteres Web-Erlebnis bieten.

Da wir Ihr Recht auf Privatsphäre respektieren, finden Sie unten Beschreibungen zu den Arten von Cookies, die auf dieser Website verwendet werden, und Optionen zum Deaktivieren, falls bevorzugt. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Ihre Erfahrung mit der Website und den Diensten, die wir anbieten können, beeinträchtigen kann.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website erforderlich und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden. Sie werden in der Regel nur als Reaktion auf von Ihnen vorgenommene Aktionen gesetzt, die einer Anfrage nach Dienstleistungen gleichkommen, wie z. B. das Festlegen Ihrer Datenschutzeinstellungen, das Anmelden oder das Ausfüllen von Formularen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er diese Cookies blockiert oder Sie darauf hinweist, aber einige Teile der Website werden dann nicht funktionieren. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.

Diese Cookies ermöglichen es uns, Besuche und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können. Sie helfen uns zu wissen, welche Seiten am beliebtesten und welche am wenigsten beliebt sind, und zu sehen, wie sich Besucher auf der Website bewegen.
Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind aggregiert und daher anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wissen wir nicht, wann Sie unsere Website besucht haben, und können ihre Leistung nicht überwachen.

Diese Cookies ermöglichen es uns, Besuche und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können. Sie helfen uns zu wissen, welche Seiten am beliebtesten und welche am wenigsten beliebt sind, und zu sehen, wie sich Besucher auf der Website bewegen.
Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind aggregiert und daher anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wissen wir nicht, wann Sie unsere Website besucht haben und können ihre Leistung nicht überwachen.

Datenschutz und Cookies

Der Onlinehändler Relaxdays, das größte E-Commerce-Unternehmen Mitteldeutschlands, wird die Flächen als zentrales Verteillager für die Belieferung der Kunden seines Webshops in ganz Europa nutzen. Vor Ort dabei waren neben Dr. Jürgen Ude, Staatssekretär für Strukturwandel und Großansiedlungen in Sachsen-Anhalt sowie Steffen Kunnig, Bürgermeister von Kabelsketal, unter anderem Martin Menz, Gründer und Geschäftsführer von Relaxdays sowie Christopher Gigl, Investment Director bei SEGRO in Deutschland.

„Es handelt sich bei dem Bau für Relaxdays um das größte Built-to-Suit-Projekt, das wir in Deutschland jemals realisiert haben. Damit ein solches Großvorhaben reibungslos über die Bühne geht, mussten alle Beteiligten an einem Strang ziehen“, sagt Gigl.

Es handelt sich um zwei Gebäudeteile, dessen erster Abschnitt bereits im August 2021 fertiggestellt wurde. Die beiden Gebäude verfügen über das Nachhaltigkeitszertifikat DGNB Gold und über einen Fitness- und Yogabereich sowie eine Dachterasse für die Mitarbeiter. Auf der Baustelle waren 33 Unternehmen und 140 Personen im Einsatz. Verantwortlich für die Baumaßnahmen als Generalunternehmen war das Bauunternehmen Goldbeck. Außerdem wurde SEGRO bei der Projektsteuerung von dem Ingenieurbüro für Baumanagement dörpinghaus & divisek unterstützt. Aktuell wird zudem die Installation von Photovoltaikanlagen auf dem gesamten Dach geplant, die pro Jahr mehr als 3,8 MWh Strom erzeugen werden. Desweiteren stehen E-Ladesäulen zur Verfügung.

Aktuell entwickelt SEGRO auf dem Gelände rund 12.000 Quadratmeter als Erweiterung für Nagel sowie knapp 8.800 Quadratmeter für einen weiteren Bestandsmieter. Sobald diese beiden Projekte abgeschlossen sind, wird der „SEGRO Logistics Park Leipzig-Airport“ über 211.000 Quadratmeter Mietfläche verfügen.

Der „SEGRO Logistics Park Leipzig-Airport“ befindet sich in der Eichenallee in Kabelsketal und zeichnet sich durch seine direkte Nähe zum Flughafen Leipzig/Halle aus. Unmittelbar an der B 6 gelegen, besteht zudem über die Autobahnen A 9 und A 14 eine hervorragende Anbindung auch in Richtung Dresden, Halle und Kassel.

Über SEGRO

SEGRO ist ein britischer Real Estate Investment Trust (REIT), der an der Londoner Börse und an der Euronext Paris notiert ist. SEGRO ist ein führender Eigentümer, Manager und Entwickler von modernen Logistik- und Gewerbeimmobilien. Das Unternehmen besitzt oder verwaltet 9,7 Millionen Quadratmeter Fläche im Wert von 27,6 Milliarden Euro und bedient Kunden aus einer Vielzahl von Branchen. Die Immobilien des Unternehmens befinden sich in und um Großstädte und an wichtigen Verkehrsknotenpunkten im Vereinigten Königreich und in sieben weiteren europäischen Ländern.

Seit über 100 Jahren entwickelt SEGRO Flächen, die außergewöhnliche Dinge ermöglichen. Von modernen Logistikimmobilien, die vor allem als regionale, nationale und internationale Vertriebszentren genutzt werden, bis hin zu urbanen Gewerbeimmobilien in der Nähe von großen Bevölkerungs- und Wirtschaftszentren, bietet das Unternehmen qualitativ hochwertige Immobilien, die den Erfolg der Kunden von SEGRO unterstützen.

Die Verpflichtung, sich für die Gesellschaft und die Umwelt einzusetzen, ist integraler Bestandteil von SEGROs Zielsetzung und Strategie. Der Rahmenplan für verantwortungsbewusstes Handeln, „Responsible SEGRO“, konzentriert sich auf drei langfristige Prioritäten, von denen das Unternehmen glaubt, dass es mit ihnen die größte Wirkung erzielen kann: die Förderung eines kohlenstoffarmen Wachstums, Investitionen in lokale Gemeinschaften und die Umwelt sowie die Förderung von Talenten.

Entwicklung Vermietungen
Copy URL

Diese Seite wurde automatisch übersetzt.