Diese Seite verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Surferlebnis zu bieten. Cookies verbessern die Website-Navigation, analysieren die Website-Nutzung und unterstützen unsere Marketingbemühungen. Um mehr darüber zu erfahren, wie wir Cookies verwenden, oder um Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, besuchen Sie unsere Datenschutz- und Cookies-Seite oder klicken Sie auf „Einstellungen anzeigen“. Indem Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu.

Datenschutz-Center

Wenn Sie eine Website besuchen, kann diese Informationen in Ihrem Browser speichern oder abrufen, meistens in Form von Cookies. Diese Informationen können sich auf Ihre Einstellungen oder Ihr Gerät beziehen und werden hauptsächlich verwendet, damit die Website so funktioniert, wie Sie es erwarten. Die Informationen identifizieren Sie normalerweise nicht direkt, können Ihnen jedoch ein personalisierteres Web-Erlebnis bieten.

Da wir Ihr Recht auf Privatsphäre respektieren, finden Sie unten Beschreibungen zu den Arten von Cookies, die auf dieser Website verwendet werden, und Optionen zum Deaktivieren, falls bevorzugt. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Ihre Erfahrung mit der Website und den Diensten, die wir anbieten können, beeinträchtigen kann.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website erforderlich und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden. Sie werden in der Regel nur als Reaktion auf von Ihnen vorgenommene Aktionen gesetzt, die einer Anfrage nach Dienstleistungen gleichkommen, wie z. B. das Festlegen Ihrer Datenschutzeinstellungen, das Anmelden oder das Ausfüllen von Formularen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er diese Cookies blockiert oder Sie darauf hinweist, aber einige Teile der Website werden dann nicht funktionieren. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.

Diese Cookies ermöglichen es uns, Besuche und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können. Sie helfen uns zu wissen, welche Seiten am beliebtesten und welche am wenigsten beliebt sind, und zu sehen, wie sich Besucher auf der Website bewegen.
Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind aggregiert und daher anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wissen wir nicht, wann Sie unsere Website besucht haben, und können ihre Leistung nicht überwachen.

Diese Cookies ermöglichen es uns, Besuche und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können. Sie helfen uns zu wissen, welche Seiten am beliebtesten und welche am wenigsten beliebt sind, und zu sehen, wie sich Besucher auf der Website bewegen.
Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind aggregiert und daher anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wissen wir nicht, wann Sie unsere Website besucht haben und können ihre Leistung nicht überwachen.

Datenschutz und Cookies

Häufig gestellte Fragen von Aktionären

Kann ich Anteile zwischen den beiden Standorten verschieben?

Ja, SEGRO-Aktien können zwischen den Clearing- und Abrechnungssystemen der London Stock Exchange und Euronext Paris, Euroclear UK & Ireland bzw. Euroclear France über den von der Euroclear Bank bereitgestellten Inter-Custodial Linkage-Mechanismus verschoben werden. Die Übertragung von Anteilen kann noch am selben Geschäftstag ausgeführt werden, sofern die korrekten Anweisungen und Übertragungsformulare vor 16:25 Uhr MEZ vorliegen. Dennoch ist es ratsam, einen T+1-Zeitrahmen als Puffer einzuplanen.

Anlegern wird empfohlen, sich von ihrem Makler oder ihrer Depotbank beraten zu lassen, bevor sie eine Anteilsübertragung in Betracht ziehen. Die Aktien, die an der Londoner Börse notiert sind und im Vereinigten Königreich gehandelt werden, entsprechen den an der Euronext Paris notierten und in Frankreich gehandelten Aktien, mit denselben Rechten und dem ISIN-Code GB00B5ZN1N88.

Wird es an der Euronext Paris einen Markt für SEGRO-Aktien geben?

Es wird erwartet, dass die Liquidität der SEGRO-Aktien an der Euronext Paris deutlich geringer ist als an der Londoner Börse. Dementsprechend ist es wahrscheinlich, dass die SEGRO-Aktien an der Londoner Börse im Vergleich zur Euronext Paris wesentlich einfacher gehandelt werden können.

Wann kann ich meine Anteile verschieben?

SEGRO-Aktien wurden am 24. November 2020 zum Handel an der Euronext Paris zugelassen. Seit diesem Datum können Aktien frei übertragen werden, vorbehaltlich des beschriebenen Übertragungsprozesses und der Handels- und Abwicklungszyklen in den jeweiligen Märkten.

An wen wende ich mich, um Anteile zwischen den beiden Standorten zu verschieben?

Ihr Hauptansprechpartner für die Beratung und Durchführung einer Anteilsübertragung zwischen Euroclear UK & Ireland und Euroclear France sollte Ihr bestehender inländischer Makler oder Verwahrer für Ihre SEGRO-Anteile sein. Ihr Broker/Depotbank muss Ihre Überweisungsanweisungen an Euroclear Bank, Euroclear France, Euroclear UK & Ireland und Equiniti unter den folgenden Kontakten übermitteln:

Euroclear-Bank: Settlement.clientservice@euroclear.com

Euroclear France: ESES.crossbordersettlementsupport@euroclear.com

Euroclear UK & Ireland; Grenzüberschreitende Abwicklung – UK Dedicated Specialist: EquityReach.settlement.UKprocessing@euroclear.com

Equiniti:

Registrierungslinie von SEGRO plc:

Anmeldung: 0371 384 2186

International: +44 (0)121 415 0141

SEGRO führt keinen Teil des Umlagerungsprozesses aus. Der gesamte Transfermechanismus wird über die Depotverbindung zwischen Euroclear UK & Ireland und Euroclear France über die Euroclear Bank verwaltet.

Muss ich an jedem Standort einen Verwalter haben?

Ja, Ihr Broker oder Ihre Depotbank muss so eingerichtet sein, dass sie Anteile auf der Euroclear-Plattform auf dem Markt hält, auf den Ihre Anteile übertragen werden, d.h. Euroclear UK & Ireland oder Euroclear France. Bitte wenden Sie sich an Ihren Makler oder Ihre Depotbank, um sicherzustellen, dass Ihre Depotkonten ausreichend sind, um eine Übertragung von Anteilen durchzuführen, oder ob alternative Vorkehrungen getroffen werden sollten.

Jeder Anleger, der Anteile übertragen möchte, sollte sich bezüglich der Übertragung seiner Anteile und der damit verbundenen Risiken und Kosten an seinen Makler oder seine Depotbank wenden. Überweisungsanweisungen sollten über Ihren Makler oder Ihre Depotbank übermittelt werden.

An wen muss ich meine Anteile an Euroclear France liefern?

Wenn Sie Ihre Anteile in verbriefter Form halten, muss Ihr Makler oder Ihre Depotbank angewiesen werden, die Anteile über das Euroclear Bank-Depot bei Euroclear France an das Euroclear UK & Ireland-Konto der Euroclear Bank zur Weiterleitung an Ihre jeweilige Depotbank bei Euroclear France zu liefern. Ihr Makler wird mit einem Crest-Überweisungsformular (auf Crest beglaubigt) auf Sie zukommen. Dieses ist auszufüllen und wird zusammen mit dem/den beigefügten Anteilszertifikat(en) an sie zurückgesendet. Nach Erhalt reicht Ihr Makler dieses Übertragungsformular und die Anteilszertifikate über den Crest-Schalter zur Weiterleitung an Equiniti ein.

Wenn Sie Ihre Anteile derzeit elektronisch halten, muss Ihr Makler oder Ihre Depotbank eine Handels- und Abwicklungsanweisung mit der Gegenpartei vereinbaren. Sobald sie sich geeinigt haben, müssen beide die entsprechende übereinstimmende Liefernachricht in das CREST-Abrechnungssystem eingeben. Die Abwicklung der CREST-Nachricht wird Equiniti dann automatisch elektronisch mitgeteilt. Ihr Makler muss nichts weiter unternehmen.

Wie lange dauert die Anteilsübertragung?

Die Übertragung von Anteilen kann noch am selben Geschäftstag ausgeführt werden, vorausgesetzt, dass korrekte Anweisungen und Übertragungsformulare an die entsprechenden Marktteilnehmer (Euroclear Bank, Equiniti, Euroclear UK & Ireland und Euroclear France) vor 16:25 Uhr MEZ. Solche Mitteilungen sollten über Ihren Makler oder Ihre Depotbank angewiesen und geleitet werden.

Dennoch ist es ratsam, einen T+1-Zeitrahmen als Puffer einzuplanen.

Ist die Bewegung Lieferung gegen Zahlung (DVP) oder Lieferung frei von Zahlung (DFP)?

Alle Anteilsübertragungen werden zahlungsfrei und ohne Änderung des wirtschaftlichen Eigentums abgewickelt.

Wie unterscheiden sich die Handels- und Abwicklungspraktiken zwischen Frankreich und Großbritannien?

An der Londoner Börse gehandelte Anteile werden über die Plattform Euroclear UK & Ireland abgerechnet und abgewickelt. Der Abwicklungszyklus ist T+2 und Aktien werden hauptsächlich in GBP notiert und gehandelt.

An der Euronext Paris gehandelte Aktien werden über die Plattform Euroclear France abgerechnet und abgewickelt. Der Abwicklungszyklus ist T+2 und Aktien werden hauptsächlich in EUR notiert und gehandelt.

Anleger, die Anteile zwischen Euroclear UK & Ireland und Euroclear France übertragen möchten, müssen die jeweiligen inländischen Gepflogenheiten, Anforderungen und anfallenden Kosten für das Halten und den Handel von Anteilen berücksichtigen. Es wird empfohlen, Ihren Makler oder Ihre Depotbank zu konsultieren, bevor sie eine Übertragung von Anteilen vornehmen.

Wie hoch sind meine Devisenrisiken („FX“) infolge einer Übertragung?

Im Vereinigten Königreich gehaltene Anteile notieren in GBP, während in Frankreich gehaltene Anteile in EUR notieren. Anlegern wird empfohlen, sich an ihren Makler oder ihre Depotbank zu wenden, um sich über das Währungsrisiko und potenzielle damit verbundene Risiken, die sich aus einer Übertragung von Anteilen zwischen den beiden Märkten ergeben, beraten zu lassen.

Handelt es sich bei der Aktienbewegung um eine Transaktion zwischen einem EUR-Verkäufer/Käufer und einem GBP-Käufer/Verkäufer (d. h. eine Bestandsübertragung, die zum Zeitpunkt der Ausführung des Geschäfts und nicht vor der Ausführung erfolgt), müssen die beiden Parteien vereinbaren, wer die EUR/GBP-Währungsdifferenz trägt, falls eine solche besteht.

Entstehen Kosten im Zusammenhang mit der Übertragung von Anteilen zwischen Märkten?

Bitte wenden Sie sich an Ihren Makler oder Ihre Depotbank, um die entsprechenden anfallenden Kosten zu erfahren.

Werden meine Rechte als Aktionär für Kapitalmaßnahmen und Dividenden beeinträchtigt, wenn meine Aktien übertragen werden?

Die an der Londoner Börse notierten und im Vereinigten Königreich gehandelten Aktien sind die gleichen wie die an der Euronext Paris notierten und in Frankreich gehandelten Aktien mit dem gleichen ISIN-Code GB00B5ZN1N88. Die Aktien haben das gleiche Stimmrecht und den gleichen Anspruch auf Dividende. Mitteilungen über Kapitalmaßnahmen werden über Euroclear France von BNP Paribas Securities Services zur Verfügung gestellt.

Werden die Dividenden-/Corporate-Action-Termine auf beiden Märkten gleich sein?

Dividenden- und Kapitalmaßnahmentermine werden für alle Märkte, an denen SEGRO-Aktien gehandelt werden, gleich sein.

In welcher Stückelung werden Dividenden gezahlt?

Dividenden, die in Bezug auf im Vereinigten Königreich gehaltene Anteile zahlbar sind, werden in GBP über Euroclear UK & Ireland gezahlt, und Dividenden, die in Bezug auf in Frankreich gehaltene Anteile zahlbar sind, werden in GBP über Euroclear France gezahlt (wobei eine etwaige Umrechnung in EUR von der entsprechenden Stelle vorgenommen wird).

Bitte teilen Sie unserer Registerstelle, Equiniti Limited, schriftlich mit, welches Zertifikat verloren gegangen ist, und Sie erhalten ein Entschädigungsschreiben zum Ausfüllen. Sie sollten dieses Schreiben unterschreiben und an die Registerstelle zurücksenden, damit ein Duplikat des Anteilsscheins ausgestellt werden kann (für diesen Service fallen Kosten an).

Die Daten der Registrierstellen sind: Equiniti Limited, Aspect House, Spencer Road, Lancing, West Sussex, BN99 6DA. Telefon 0371 384 2186 (ausländische Aktionäre sollten +44(0) 121 415 7047 anrufen).

Verordnung über verpackte Privatanleger und versicherungsbasierte Anlageprodukte

Verordnung über verpackte Privatanleger und versicherungsbasierte Anlageprodukte

Die am 1. Januar 2018 in Kraft getretene Verordnung über verpackte Anlageprodukte für Kleinanleger und Versicherungsnehmer (PRIIPs) gilt für Unternehmen, die PRIIPs herstellen, darüber beraten oder verkaufen.

SEGRO plc ist ein intern verwalteter Real Estate Investment Trust. Da es sich um eine Unternehmensaktie handelt, hängt der Kurs der SEGRO plc-Aktien nicht nur vom Wert unserer Vermögenswerte, sondern auch von den allgemeinen Marktbedingungen ab, und unsere Kosten beziehen sich auf den Betrieb des Unternehmens und nicht auf eine feste Gebühr, die an einen externen Verwalter gezahlt wird.

Wir sind daher nicht der Ansicht, dass die PRIIPs-Verordnung für SEGRO plc gilt und dass wir nicht verpflichtet sind, ein Key Information Document (KID) zu erstellen.

Weitere Informationen zur PRIIPs-Verordnung finden Sie auf der FCA-Website: https://www.fca.org.uk/firms/priips-disclosure-key-information-documents

 

Dividenden werden in der Regel im Mai (Schlussdividende) und Oktober (Zwischendividende) gezahlt. Sie können die jüngste Dividendenhistorie des Unternehmens hier einsehen.

Ja, Dividenden können direkt auf Ihr Konto ausbezahlt werden (der Steuerbeleg wird weiterhin an Ihre registrierte Adresse gesendet). Formulare für Dividendenmandate sind bei Equiniti Limited unter www.shareview.co.uk erhältlich. Wenn Sie sich für Shareview Portfolio registriert haben, können Sie diese Informationen online aktualisieren. Alternativ können Sie Ihren Antrag telefonisch bei Equiniti Limited unter 0371 384 2186 stellen (Aktionäre aus Übersee sollten +44 (0) 121 415 7047 anrufen).

Wenden Sie sich an Equiniti Limited, um einen Ersatzscheck zu erhalten. Ein Ersatzscheck kann online über www.shareview.co.uk , telefonisch unter 0371 384 2186 (Anteilsinhaber aus dem Ausland sollten +44 (0) 121 415 7047 anrufen) oder per Post angefordert werden. Weitere Einzelheiten finden Sie unter www.shareview.co.uk unter „Hilfe“.

Wenn Sie keine Dividendenzahlung erhalten haben, kann dies daran liegen, dass die von unseren Registraren für Sie gespeicherten Adressdaten falsch sind oder Sie die Anteile nach dem Ex-Dividende-Datum gekauft haben und keinen Anspruch auf Erhalt der Dividende hatten.

Die Aktien der Gesellschaft können über jeden Börsenmakler oder Aktienhandelsdienst gekauft oder verkauft werden. Die Gebühren können variieren. Die Registerstelle des Unternehmens, Equiniti Limited, bietet auch die folgenden Handelsdienstleistungen an:

Shareview-Handelsservice: Dieser Service ermöglicht den Handel mit Aktien online oder per Telefon. Bitte beachten Sie, dass Handelsgebühren abzüglich einer Mindestgebühr erhoben werden. Eine Aufschlüsselung der anfallenden Gebühren finden Sie online unter www.shareview.co.uk. In der Regel betragen diese 1,5% des Transaktionswertes, vorbehaltlich einer Mindestgebühr von 40–45 £.

Dieser Service steht montags bis freitags (außer an Feiertagen) von 8.00 bis 16.30 Uhr sowohl für die Online- als auch für die Telefonanlage zur Verfügung.

Wenn Sie an der Online-Einrichtung interessiert sind, besuchen Sie www.shareview.co.uk und klicken Sie auf den Link „Mit Zertifikaten handeln“ auf der linken Seite unter der

Überschrift „Aktienhandel“. Der telefonische Handelsservice ist unter der Rufnummer 03456 037 037 erreichbar.

Postverkehr: Equiniti bietet Aktionären mit einer eingetragenen Adresse im Vereinigten Königreich einen Posthandelsdienst an. Um diesen Service nutzen zu können, müssen Aktionäre ein postalisches Handelsformular von www.shareview.co.uk herunterladen, das häufig gestellte Fragen, Geschäftsbedingungen sowie Hinweise zur Nutzung des Service enthält.

Klicken Sie auf den Link „Aktien per Post handeln“ unter der Überschrift „Hilfe und Anleitungen“ auf der rechten Seite.

Die Verkaufs-/Kaufgebühr beträgt 1,75″% des Transaktionswerts, vorbehaltlich einer Mindestgebühr von 55 £.

Füllen Sie ein Geschenkübertragungsformular aus und senden Sie es zusammen mit Ihrem/Ihren Anteilszertifikat(en) an Equiniti Limited zurück. Um ein Geschenküberweisungsformular zu erhalten, rufen Sie bitte 0371 384 2186 an oder besuchen Sie uns www.shareview.co.uk.

Ja, sofern die Person über 18 Jahre alt ist. Das Gesellschaftsrecht hindert uns daran, die Aktien auf den Namen von Minderjährigen zu registrieren. Um Anteile zu übertragen, müssen Sie ein Aktienübertragungsformular ausfüllen. Senden Sie die Original-Aktienzertifikate zurück. Für weitere Informationen besuchen Sie www.shareview.co.uk oder telefonisch bei Equiniti Limited unter 0371 384 2186 (Aktionäre aus dem Ausland sollten +44 (0) 121 415 7047 anrufen) für weitere Einzelheiten.

Equiniti Limited benötigt eine beglaubigte Kopie der Sterbeurkunde, eine versiegelte Kopie der Vertretungsvollmacht (sofern vorhanden) und das Aktienzertifikat. Sobald die Vollmacht in den Unterlagen der Registerstelle vermerkt ist, muss ein Anteilsübertragungsformular ausgefüllt und an die Registerstelle zurückgeschickt werden, die dann die Übertragung der Anteile auf den Namen des Begünstigten veranlasst.

Wenn keine Vertretungsvollmacht vorliegt, können die nächsten Angehörigen den Small Estates Service nutzen.

Weitere Informationen zu diesem Verfahren erhalten Sie unter www.shareview.co.uk oder telefonisch bei Equinitis Breavement Helpline unter 0371 384 2186 (ausländische Aktionäre sollten +44 (0) 121 415 7047 anrufen).

Wenn Sie sich zuvor für ein Shareview-Portfolio registriert haben, können Sie Ihre Daten online unter www.shareview.co.uk aktualisieren. Wenn Sie noch kein Shareview-Portfolio haben, müssen Sie Equiniti Limited telefonisch oder per Post über alle Änderungen informieren. Dies liegt daran, dass im Rahmen des Shareview-Registrierungsprozesses ein Aktivierungsschreiben an Ihre aktuelle registrierte Adresse gesendet wird.

Um Equiniti Limited telefonisch über eine Änderung zu informieren, rufen Sie bitte 0371 384 2186 an (ausländische Aktionäre rufen bitte +44 (0) 121 415 7047 an).

Telefonisch kann eine Adressänderung nur bei einem Aktienbesitz von weniger als 2.500 Aktien entgegengenommen werden. Bitte laden Sie ein Adressänderungsformular von www.shareview.co.uk herunter, um Equiniti Limited per Post über eine Änderung zu informieren. Alternativ können Sie eine schriftliche Anfrage an Equiniti Limited, Aspect House, Spencer Road, Lancing, BN99 6DA richten. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Aktionärsreferenznummer, alte und neue Adressen sowie den/die vollständigen Namen des/der Aktionär(e) angeben.

Der Anteilsbesitz kann überprüft werden, indem Sie sich bei Equiniti Limited unter www.shareview.co.uk für ein Shareview-Portfolio registrieren. Von hier aus können Sie auf Ihre Aktienbestände zugreifen, einschließlich Salden, Bewegungen, indikative Aktienkurse, Informationen zu jüngsten Dividenden und Portfoliobewertungen.

Der Saldo eines Anteilsbesitzes kann auch telefonisch angefordert werden, indem Sie die Aktionärs-Helpline unter 0371 384 2186 anrufen (ausländische Aktionäre sollten +44 121 415 7047 anrufen) oder indem Sie eine schriftliche Anfrage an Equiniti Limited, Aspect House, Spencer Road, Lancing, BN996DA senden.

Ja, Sie können wählen, ob Sie Ihre Aktionärsmitteilungen elektronisch erhalten möchten, sobald Sie sich für ein Shareview-Portfolio bei Equiniti Limited unter www.shareview.co.uk registriert haben . Sie können Ihre Stimmrechtsvertretung auch elektronisch über Ihr Online-Shareview-Portfolio übermitteln.

Duplikate sind bei Equiniti Limited erhältlich. Für diesen Service fallen Kosten in Höhe von 15 £ für das erste Duplikat der Steuerbescheinigung und 3 £ für jede weitere Steuerbescheinigung an.

Sie können Equiniti kontaktieren, um Duplikate per E-Mail anzufordern, indem Sie die Shareholder Helpline 0371 384 2186 anrufen (Aktionäre aus dem Ausland rufen Sie bitte +44 (0) 121 415 7047 an) oder schreiben Sie an Equiniti Limited, Aspect House , Spencer Road, Lancing, West Sussex, BN99 6DA.

Ja, Halifax bietet individuelle Sparkonten (ISAs) an und Einzelheiten sind unter 03457 225 525 erhältlich.

Am 20. August 2007 wurden die 25-Pence-Stammaktien von SEGRO plc im Verhältnis 12 zu 13 konsolidiert. Der Nennwert der Stammaktien nach der Konsolidierung betrug 27 1/12 Pence. Die Konsolidierung wurde von einer Sonderdividende von 53 Pence pro vor der Konsolidierung gehaltener Aktie begleitet.

Am 7. April 2009 wurde der Nennwert der 27 1/12-Pence-Stammaktien der SEGRO plc auf 1 Pence je Stammaktie geändert. Diese Änderung wurde in Verbindung mit einer Bezugsrechtsemission durchgeführt, die den Aktionären das Recht einräumte, 12 neue Aktien für jede bestehende Aktie zu zeichnen.

Am 31. Juli 2009 wurden die Stammaktien von 1 Pence im Rahmen eines offenen Angebots und einer Platzierung im Verhältnis 1:10 konsolidiert, und nach dieser Konsolidierung beträgt der Nennwert der Stammaktien 10 Pence pro Aktie.

Equiniti Limited arbeitet mit ShareGift zusammen, das darauf spezialisiert ist, Aktionären dabei zu helfen, Aktien an eine Vielzahl von im Vereinigten Königreich registrierten Wohltätigkeitsorganisationen zu spenden. Um diesen Service nutzen zu können, sollten Sie das ShareGift-Übertragungsformular ausfüllen, das unter www.shareview.co.uk erhältlich ist und es zusammen mit Ihrem Originalaktienzertifikat an Equiniti Limited, Aspect House, Spencer Road, Lancing, West Sussex, BN996DA senden.

Dieser Service ist völlig kostenlos.

Auch andere Wohltätigkeitsorganisationen können Aktienspenden annehmen.

Seit dem 6. April 2019 unterliegt jeder Gewinn aus dem Verkauf von SEGRO-Aktien der britischen Steuer für nicht im Vereinigten Königreich ansässige Aktionäre, wenn SEGRO zum Zeitpunkt der Veräußerung im Vereinigten Königreich reich an Vermögen ist. Dies gilt vorbehaltlich möglicher Steuererleichterungen oder -befreiungen für steuerbefreite Anleger.

Im Sinne der Vorschriften gilt SEGRO als „immobilienreich“, wenn sich mindestens 75% seiner Vermögenswerte im Vereinigten Königreich befinden. Zum 30. Juni 2021 befinden sich etwa 60% der Vermögenswerte von SEGRO im Vereinigten Königreich, was bedeutet, SEGRO auf dieser Grundlage zum 30. Juni 2021 nicht als „UK property rich" gilt. Die Aktionäre sollten jedoch zum Zeitpunkt der Veräußerung ihre eigene Analyse durchführen, um festzustellen, ob die Regeln gelten und ob SEGRO im Vereinigten Königreich immobilienreich ist.

Sollte SEGRO zum Zeitpunkt der Veräußerung „UK property rich“ sein und die SEGRO-Aktien vor dem 5. April 2019 erworben worden sein, wird ein etwaiger Gewinn für nicht im Vereinigten Königreich ansässige Personen berechnet, indem der Wert zum 5. April 2019 vom Nettoverkaufserlös abgezogen wird, wobei die Möglichkeit besteht, stattdessen die ursprünglichen Kosten abzuziehen (dies kann jedoch nicht zu einem zulässigen Verlust führen). Der Schlusskurs der Aktien von SEGRO plc am 5. April 2019 betrug 6,802 £ pro Aktie.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von HM Revenue & Customs. Bitte beachten Sie, dass für die Zwecke der Vorschriften SEGRO plc als Real Estate Investment Trust (REIT) als Collective Investment Vehicle (CIV) betrachtet wird.

Wichtiger Hinweis: Die obige Zusammenfassung der steuerlichen Konsequenzen für Anteilinhaber im Vereinigten Königreich in Bezug auf die Kapitalertragsteuervorschriften für Gebietsfremde soll nur einen allgemeinen Überblick über das Thema geben und ist nur auf die steuerlichen Konsequenzen im Vereinigten Königreich beschränkt. Sie dient nicht als umfassende Entscheidungsgrundlage und ersetzt keine unabhängige professionelle Steuerberatung. SEGRO plc übernimmt keine Verantwortung für Verluste, wenn eine Person dieses Material als Handlungsgrundlage verwendet. Wir empfehlen den Anteilsinhabern, ihre eigenen professionellen Berater zu konsultieren, um ihre Steuerposition in Bezug auf die Kapitalertragsteuervorschriften für Gebietsfremde zu bestätigen.

image

Informationen zur Dividende

Hier finden Sie alles zu Dividendenhistorie, SCRIP- beziehungsweise Aktien-Dividendenplan und Dividenden-Reinvestitionsplan (DRIP)

Erfahren Sie mehr
image

Hauptversammlungen

Die relevanten Dokumente zur Hauptversammlung sind hier aufgeführt.

Erfahren Sie mehr
image

Kapitalmaßnahmen

Hier finden Sie eine Zusammenstellung der über die Tätigkeiten von SEGRO plc ab 2016

Erfahren Sie mehr
image

Betrugsberatung

Lesen Sie hier, wie Sie mit ungebeten Kontaktaufnahmen umgehen und sich vor Betrug schützen können

Erfahren Sie mehr
image

REIT (Real Estate Investment Trust)

SEGRO plc (damals Slough Estates plc) wurde mit Wirkung zum 1. Januar 2007 in den Status eines Real Estate Investment Trust (REIT) umgewandelt

Erfahren Sie mehr
image

Aktionärskontakte

Hier sind alle relevanten Ansprechpartner für Anteilseigner aufgelistet

Erfahren Sie mehr

Diese Seite wurde automatisch übersetzt.